googledc7a6fca1ccc997f.html
RG5_3911_DxO.jpg

Aktuelles

       Dezember 2020

RG5_6542_DxO.jpg
RG5_6544_DxO.jpg

                  Der Turmfalke ist zurück !

Den ganzen Sommer war er wie verschollen.

Jetzt jagt er wieder von seinem Lieblingsansitz.

Im "Rüttelflug"
 Heute war für mich"vogezogenes Weihnachten"
Habe zum ersten Mal in meinem Leben einen Uhu gesehen
und durfte ihn gleich Ablichten.
Eine mächtige Eule mit den Augen einer Katze
RG5_5269_DxO.jpg
RG5_5178_DxO-2.jpg
RG5_5277_DxO.jpg
RG5_4267_DxO.jpg
Zwei Eulen....und doch so verschieden....Der Waldkauz und der Uhu
Der Waldkauz ist nur ca 40 cm groß und wiegt bis zu 600 g
RG5_5172_DxO.jpg

Der Uhu ist mit einer Größe von bis zu 70cm bei einem Gewicht von ca. 2,9 kg und einer Flügelspannweite von etwa 1,80m die größte Eule weltweit.

RG5_5283_DxO.jpg
RG5_5264_DxO.jpg
RG5_5278_DxO.jpg
 

Ein Baumläufer

RG5_6426_DxO.jpg
RG5_7988_DxO.jpg
 Mäusebussard  --gut geschüttelt--
RG5_7084_DxO.jpg
RG5_5599_DxO.jpg

Neues vom fliegenden Edelstein

RG5_4950_DxO.jpg
RG5_5719_DxO_DxO.jpg
RG5_5707_DxO.jpg
RG5_5697_DxO.jpg
RG5_5705_DxO-2.jpg
Hier würgt der Bursche sein Gewölle hervor
RG5_5973_DxO-2.jpg
RG5_5917_DxO.jpg
RG5_5956_DxO.jpg
  Wenn "der Hafer sticht"
...oder "die Hexe schießt"...
Auf meiner  Pirsch nach dem Uhu erschien mir heute ein anderer Gesell...
                                              " Schneewittchen "
.... Erst an seinem Ruf ließ sich erkennen, dass es sich wohl um einen weißen Mäusebussard handeln mußte. Er tronte ganz oben auf dem Steinbruch.
RG5_2353_DxO.jpg
.......Natürlich saß ich wieder gut getarnt am Reiherweiher und wartete auf den Edelstein, als mir am gegnüberliegenden Teichende auf einer Birke ein braunes Knäuel auffiel. Ein Eichhörnchen hatte es sich zum Sonnen auf ein einem Birkenast "bequem" gemacht. Geraume Zeit geschah nichts, aber dann.....
RG5_6163_DxO.jpg
....passierte es. Die Eichkatze hatte wohl beim Relaxen das Gleichgewicht verloren und wäre beinahe abgestürzt
.....war ihm wohl sichtlich peinlich...aber  gottseidank gab es ja keine Zeugen.
Damit war aber das "Kino" noch nicht zu Ende....Im Augenwinkel sah ich einen weißen Vogel am Teichrand einfliegen......Schneewittchen !! ...
Sie hatte eine Maus mitgebracht, die nun zerlegt wurde. Mein Blick war zwar ein wenig "verästelt",  aber dafür fühlte sich der Bussard auch ungestört.
RG5_6264_DxO.jpg
RG5_6190_DxO.jpg
RG5_6414_DxO.jpg
RG5_6185_DxO.jpg
RG5_6205_DxO.jpg
RG5_6348_DxO-1.jpg
Als ich mir dann freien Blick "erschlichen" hatte, beruhte dieser auf Gegenseigkeit und Schneewittchen nahm reißaus. Sie ist sehr scheu,
wohl auch wegen ihrer auffälligen Färbung.
RG5_6450_DxO.jpg
Habe das Gefühl, Schneewittchen verfolgt mich. Fast jeden Tag sehe ich nun einen weißen Bussard. Aber ob das hier wirklich Schneewittchen ist, oder ein anderer weißer Bussard ???   -----Ich bleibe dran...
Das scheint mir eher eine "Bussardin" zu sein, mit noch hellerer Maske.
             
Heute mußte (durfte) ich am Weiher zusehen, wie der Eisvogel einen gefangenen Frosch zubereitet.Die Bilder sind stark vergrößert und darum leider nicht so scharf.  Trotz 700mm Brennweite  war das Geschehen zu weit entfernt.
RG5_6669_DxO-1.jpg
 
RG5_6672_DxO-1.jpg
Viele Male wurde die Beute gewendet und auf dem "Amboß" weich geklopft.
Ein ganz schön großer Happen für den kleinen Kerl.
   Schade um den Frosch aber das ist wohl Natur.
RG5_6656_DxO-1.jpg
RG5_6714_DxO.jpg
RG5_6742_DxO-1.jpg
Bis der Frosch zuletzt kopfüber im Schlund verschwand.
                                      Würg !!
Heute konnte ich noch einmal den "Bubo bubo" auf einem Baum hinterm Steinbruch erpirschen
Nachdem ich ihm ein geschlagenes Stündchen beim Dösen in der Sonne zuschauen durfte, öffnete er doch  einmal kurz die Augen und das "Fell" juckte ihm wohl auch.
RG5_7144_DxO.jpg
RG5_7149_DxO.jpg
RG5_7167_DxO.jpg
Scharfe Klinge

Ralph Gründler

© 2021 by fotopirsch.de

Sämtliche Photos  dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ausschließlich mit meiner schriftlichen Genehmigung verwendet werden.

©© Copyright