googledc7a6fca1ccc997f.html Mush Room | Die Welt der Pilze | Mind the Fungi
R75_0210.jpg

Mush Room

Die Welt der Pilze

Sie atmen -- und sind doch keine Tiere

Sie wachsen zum Licht --   und sind doch keine Pflanzen

Noch vor kurzem kaum wahrgenommen

haben sie mich mit ihrer Schönheit und Vielfalt

verzaubert.

Die Früchte des Wood Wide Web

                     Der erste Pilz in 2020

...ist auch der Pilz des Jahres 2020.  Ein Sommerpilz.

Die Stinkmorchel

Stinkmorchel, Gichtmorchel, Hexenei, Teufelsei, Leichenfinger, Pfurzglocke, Satyr, Morcheltrüffel, Aasmorchel, Phallus impudicus

RG5_0293.jpg
R75_6819.jpg

Die Stinkmorchel gehört zu den „Pilzblumen“, die mehrheitlich in den Subtropen und Tropen vorkommen. Ihre bis zu 20 cm langen und 4,5 cm breiten Fruchtkörper erstrecken sich binnen weniger Stunden, meist am späten Abend oder frühen Morgen. Rekordverdächtig: Die Fruchtkörper wachsen einen halben bis zwei Millimeter pro Minute.

Ausgewachsen stinken sie intensiv nach Aas, was vor allem Fliegen anlockt. Zugleich verschleimt die dunkelolive Sporenmasse an der Spitze. Die Tiere laben sich an dem zuckerhaltigen Schleim und nehmen dabei die Sporen auf. Sie passieren den Verdauungstrakt, werden später mit dem Kot ausgeschieden und sorgen so für die Verbreitung der Art.

Wissen aus dem Wald

© 2020 by fotopirsch.de

Sämtliche Photos  dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ausschließlich mit meiner schriftlichen Genehmigung verwendet werden.