googledc7a6fca1ccc997f.html
 
R75_7841_DxO.jpg

Aktuelles

September 

      2020

          

Screenshot_2019-05-31 Wix Website-Editor
Grauer Reiher im MorgenGrauen

In den Ruhrauen

R75_7776.jpg
R75_7227.jpg
RG5_1990_DxO.jpg
R75_7275_DxO.jpg
R75_7243_DxO.jpg
Auch an der Ruhr ist der fliegende Edelstein zu Hause
RG5_3424.jpg
                                  Knopfauge  "aus  Eiche geschnitzt"
Auch der Waldkauz lässt sich hier in Bochum beobachten. Durch einen freundlichen Tip eines Fotografenkollegen hatte ich von einem möglichen Aufenthaltsort erfahren und nach einigen vergeblichen "Pirschen" traf ich ihn nun auf seinem Stammplatz an
 
Waldkauz  Bochum

Der Kauz vertraut auf seine perfekte Tarnung

RG5_3189_DxO.jpg
Waldkauz RG5_2932_DxO.jpg

Nachdem wir uns beide so "ein geschlagenes Stündchen" Vis aVis" gegenüberstanden und Käuzchen fast die ganze Zeit in Schlafpose verharrte, (mittags um 12 ist halt nicht seine Zeit) gab es aber dann doch noch ein paar mimische Posen zum Besten.

Waldkauz RG5_3324_DxO.jpg
RG5_3314_DxO.jpg
DSC_4196_DxO.jpg
RG5_4357.jpg

Mit meinem Kauz bin ich bisher nicht so vertraut, da ich ihn nur "dann und wann" in seinem Waldstück besuche. Dort treffe ich ihn manchmal auf seinem " Sonnenplatz" ( dem sog. Tageseinstand) in der alten Eiche an. Immer wieder kam es vor, das er plötzlich verschwunden war, wenn ich nur mal kurz weggeschaute. Dachte immer er sei weggeflogen. Heute hat er mir ein Geheimnis verraten. Der Sitzplatz ist wohl unterkellert, und der Kauz kann sich in eine richtigen Baumhöhle zurückziehen.

R75_8351_DxO.jpg
Ist der Chef dann abgetaucht, tanzen die Meisen

Der Admiral

R75_7568.jpg
RZ7_5970.jpg
RZ7_5978.jpg
RZ7_5972.jpg
R75_7675.jpg